Wir können einen Brennereibesuch wärmstens empfehlen, aber wenn Sie Ihre Whisky-Reise gerade erst beginnen, ist die Society der perfekte Ort, um sich erstmal zu orientieren.

Reading Time: 2 minutes

Ob Sie sich nun mit einem unserer erfahrenen Barkeeper unterhalten, bei einer unterhaltsamen und aufschlussreichen Verkostungsveranstaltung andere Mitglieder kennenlernen, eine Partnerbar besuchen oder sich in interessante Artikel unseres Magazins Unfiltered oder unsere online präsentierten Themen vertiefen, wir können Ihnen dabei helfen, ein solides Verständnis von Whisky zu erwerben, damit Sie das schottische Wasser des Lebens umsomehr schätzen und genießen.

Hier sind unsere Top 10 Tipps, um Ihre Whiskykenntnisse dieses Jahr zu vertiefen.

Besuchen Sie eine Brennerei

Heute gibt es eine noch nie dagewesene Auswahl von Brennereien, die zum Besuch einladen, um dem Destillationsprozess näher zu kommen. Wer es klein und intim mag, ist auf der Isle of Raasay bestens aufgehoben, wem hingegen riesig und futuristisch gefällt, für den ist die neue Macallan Brennerei ein Muss und die Variationen dazwischen sind schier endlos.

Lassen Sie die Brennerei zu Ihnen kommen

Am Montagabend veranstalten wir regelmäßig ‚Brennereibesuche‘ in The Vaults in Edinburgh, bei denen unsere Mitglieder von einem eigens eingeladenen Vertreter mehr über eine Brennerei erfahren, deren Abfüllungen probieren und mit den Single Cask Drams der Society vergleichen können.

Lernen Sie die Kunst des Destillierens

Wem es wirklich ernst ist, kann in der Springbank Brennerei eine ganze Woche lang alle Aspekte und Feinheiten des Whiskybrennens lernen. Wer erst mal schnuppern möchte, dem raten wir zum eintägigen, von der Ballindalloch Brennerei abgehaltenen „Art of Whisky Making“ Minilehrgang. Heute bieten immer mehr Brennereien praktische Whisky-Erfahrungen.

Besuchen Sie ein Whiskyfestival

Im Mai ist die Society wieder auf Feis Ile auf Islay, einem der Klassiker der Festivals, vertreten. Das Spirit of Speyside sowie Festivals in Campeltown und an Hunderten anderen Standorten in Schottland und weltweit bieten Whisky-Liebhabern ausreichend Gelegenheit zu einem Stelldichein mit Gleichgesinnten an wunderschönen Orten.

Besuchen Sie unsere Partnerbars

Wenn unsere Members‘ Rooms in Großbritannien zu weit weg sind, bietet die Society ein Netzwerk von mittlerweile rund 100 Partnerbars auf der ganzen Welt, in denen Sie herzlich willkommen sind und eine beeindruckende Auswahl an Drams und Abfüllungen der Society finden.

Nehmen Sie an einer Verkostung der Society teil

Kosten Sie eine Reihe sorgfältig ausgesuchter Whiskys und lassen Sie sie sich von einem fachkundigen Ambassador der Society durch einen unterhaltsamen Abend im Kreis Gleichgesinnter führen – die ideale Gelegenheit, in die Vielschichtigkeit edler Whiskys hineinzuschnuppern, Neues zu lernen und dabei viel Spass zu haben.

Drücken Sie die Schulbank

Verdienen Sie sich ein anerkanntes Whisky-Diplom mit einem von der Scottish Qualifications Authority akkreditierten Lehrgang der Edinburgh Whisky Academy, den Sie vor Ort oder online absolvieren können.

Stöbern Sie im Archiv von Unfiltered

Mitglieder der Society können im digitalen Archiv ihres Mitgliedsmagazins auf 10 Jahre Whisky-Wissen zugreifen, wo sie in jeder Ausgabe nach diversen Themen suchen können.

Halten Sie eine Verkostung bei sich zuhause ab

Sie müssen nicht immer zu uns kommen – halten Sie Ihre ganz persönliche Whisky-Verkostung bei sich zuhause ab und laden Sie Freunde dazu ein, sich in gemütlicher Runde über die von Ihnen ausgewählten Drams auszutauschen.

Lesen Sie ein Buch

Lassen Sie sich inspirieren: mit einem Buch von Charlie MacLean, dem langjährigen Vorsitzenden des Society Tasting Panels; einem Beitrag von Ian Baxter, Kolumnist unseres Magazins Unfiltered oder einer Kostprobe aus der Gedichtesammlung des Whisky-Poeten Robin Laingund natürlich einem guten Dram bei der Hand sind Ihnen lehrreiche und gleichzeitig vergnügliche Stunden garantiert.

Give us a follow or like us!